Das Portal in eine parallele Realität.

Vergesst Socken und Spielekonsole unterm Weihnachtsbaum! Wir haben etwas viel Besseres für euch – die erste phantastische Anthologie von Netnovela und SpecFlash! Ein eBook mit euren besten und schönsten Geschichten rund um Weihnachten ist unser Geschenk an euch!
Schickt uns eure phantastischen Geschichten über und um Weihnachten, den Weihnachtsmann, Engel, Heinzelmännchen oder sprechende Rentiere; Geschichten von mysteriösen, gruseligen, übernatürlichen oder zukünftigen Ereignissen rund um dieses Fest. Hauptsache, sie sind phantastisch und haben mit Weihnachten zu tun.
Aber bitte nur Geschichten, die ihr selbst geschrieben bzw. erdacht habt.

Wer keine Lust oder kein Talent zum Schreiben hat, kann uns auch gerne Illustrationen schicken, doch auch hier gilt: nur Bilder, die tatsächlich von euch stammen. Wer die Rechte Dritter verletzt, wird von der Teilnahme ausgeschlossen.

Einsendungen bis zum 31.10.2012 an info@netnovela.de oder kurzgeschichten@specflash.de. Die 24 besten Geschichten werden in unserer Anthologie als eBook veröffentlicht und liegen als besonderer Adventskalender und zum Fest unter eurem Weihnachtsbaum.

Im TextLustVerlag ist mit UND NEBENAN VAMPIRE von Doris Winter, Sabine Jacob und Thomas Jordan Band 5 der Reihe „Kaffeepausengeschichten“ erschienen.
Den Band gibt es parallel auch schon als eBook.

UND NEBENAN VAMPIRE
Doris Winter, Sabine Jacob, Thomas Jordan
TextLustVerlag
Roman – Band 5, Fantasy
Taschenbuch, 60 Seiten – 4.95 EUR
ISBN: 9783943295238
August 2012
Cover- und Innengrafik: Crossvalley Smith
Coverlayout: Atelier Bonzai
Amazon: Und nebenan Vampire: Kaffeepausengeschichten, Band 5 (Fantasy)

Schon lange haben sich die Vampire der modernen Welt angepasst. Unerkannt leben sie unter uns, als harmlos scheinende Mitbürger, als Nachbarn, Kollegen oder Firmenchefs. Ihre langen Zähne sind jedoch spitz wie eh und je, ihr Blutdurst ungebrochen. Wer ihre Aufmerksamkeit erregt, gerät leicht in Gefahr, und wenn dann ihr wahres Gesicht erkannt wird, ist es vielleicht schon zu spät. Lesen Sie in drei gruselig humorvollen Geschichten von Begegnungen mit den Vampiren nebenan.

Jede Geschichte mit Tipps für einen besonderen Lesegenuss.

Story-Verzeichnis
Sabine Jacob ‹ Coctailfieber
Thomas Jordan ‹ Im Dunkel
Doris Winter ‹ Genau wie Vlad

Unter dem Begriff „Kaffeepausengeschichten“ werden Texte angeboten, die für eine halbe bis dreiviertel Stunde Lesegenuss sorgen. Das entspricht einer mehr oder weniger ausgedehnten Kaffeepause, in der Sie mit einer Geschichte nach Wahl bewusst aus der Alltagsroutine abtauchen und entspannen können.

Informationen zur Reihe und den bisher erschienenen und geplanten Bänden hier:
http://www.literra.info/buecher/serien_reihen.php?id=680

Rezensionsexemplare können über Alisha Bionda pr(at)textlustverlag.de bezogen werden
***
ALISHA BIONDA

Mit „Sherlock Holmes taucht ab“ erschien in der von Alisha Bionda & Uschi Zietsch herausgegebenen Reihe MEISTERDETEKTIVE der zweite Titel.

Tobias Bachmann und Sören Prescher schicken darin Sherlock Holmes und Dr. Watson in ein phantastisches Abenteuer rund um Atlantis ­ meisterhaft illustriert von Peter Wall.

Die beiden Autoren lesen u.a. am Samstag, 25.8.2012 auf der SherloCon in Hillesheim aus ihrem Roman.

SHERLOCK HOLMES TAUCHT AB
Tobias Bachmann & Sören Prescher
Fabylon
Roman – MEISTERDETEKTIVE, Band 2, Mystery-Crime
Broschiert, 200 Seiten – 14.90 EUR
ISBN: 9783927071766
September 2012
Hrsg. Alisha Bionda
Cover- und Innengrafiken: Peter Wall
Buchumnschlagsgestaltung: Atelier Bonzai
Amazon: Meisterdetektive: Sherlock Holmes taucht ab: 2

Was haben ein halbes Dutzend Menschen gemeinsam, die im Herbst 1890 allesamt binnen kürzester Zeit in London ermordet werden? Selbst dem Meisterdetektiv Sherlock Holmes fällt es schwer, ein Verbrechensmuster zu erkennen. Bis er herausfindet, dass sämtliche Morde nur von einem Toten ablenken sollen: Einem bekleideten Mann, der erwürgt in seiner Badewanne gefunden wurde.
Im Besitz des Toten finden Holmes und Watson jede Menge merkwürdiger Gegenstände, die scheinbar nicht viel miteinander zu tun haben: ein offenbar defekter Kompass; eine Landkarte, die angeblich das versunkene Atlantis zeigt und eine verschlüsselte Botschaft. Noch rätselhafter wird es, als Watson während der Obduktion seltsame Deformationen an den Organen des Toten feststellt.
Die entschlüsselte Botschaft führt die Ermittler zu einem geheimen Treffpunkt im Londoner Hafen, wo sie von Menschen in einem fremdländisch aussehenden Unterseeboot erwartet werden. Mit ihnen an Bord kennt das Boot nur einen Kurs: Den nach Atlantis.

Weitere Informationen zum Roman:
http://www.literra.info/buecher/buch.php?id=10948

Weitere Informationen zur Reihe:
http://www.literra.info/buecher/serien_reihen.php?id=660

Die neue STEAMPUNK Reihe unter der Herausgabe von Alisha Bionda im Fabylon Verlag ­ist mit Band 1 der Anthologie gestartet

STEAMPUNK – ERINNERUNGEN AN MORGEN
Hrsg. Alisha Bionda
Fabylon
Anthologie – Band 1, Steampunk
Broschiert, 232 Seiten – 14.90 EUR
ISBN: 9783927071698
Juli 2012
Cover- und Innengrafiken: Crossvalley Smith
Coverartwork: Atelier Bonzai
Zu bestellen u.a. über: http://shop.fabylon-verlag.de///themes/kategorie/detail.php?artikelid=119&kategorieid=16&source=1
oder Amazon: SteamPunk – Erinnerungen an Morgen

STEAMPUNK-Kurzgeschichten und Novellen im viktorianischen London.
Jede Story ist mit einer Entry-Grafik versehen.

Eine Erbschaft wird für einen mittellosen Erfinder zur letzten Rettung und bietet mehr als technische Raffinessen, nämlich ein ³Dienstmädchen² der besonderen Art.
Ein Zirkusdirektor hütet ein Geheimnis, das der Welt den Atem rauben wird.
Ein Junge, mit dem es eine besondere Bewandtnis hat.
Ein Psychologe, der Grenzen überschreitet, die kein Mensch überschreiten darf.
Und ein Seeheld, der zur Kopfjagd in den Orient geschickt wird ­ mit einem außergewöhnlichen Schiff.

Eine bunte Mischung skurriler Charaktere, eingebettet in die Welt des STEAMPUNKS, geschaffen von Tanya Carpenter, Andreas Gruber, Guido Krain, Bernd Perplies, Sören Prescher und K. Peter Walter.

Die Besonderheiten dieses Bandes sind zwei Novellen von Guido Krain und Sören Prescher als Prologstorys zu ihren Romanen und eine Bonusstory von Andreas Gruber, die den Leser aus dem viktorianischen London in die Welt der Mayas entführt.

Einmaliger Einführungspreis zum Start der neuen Reihe!

Weitere Infos über Band1:
http://www.alisha-bionda.net/anthologien/steampunk_erinnerungen_an_morgen.php

Weitere Infos über die Reihe und die geplanten Titel:
http://www.alisha-bionda.net/serien-reihen.php?id=23

Rezensionsexemplare können über die Herausgeberin angefordert werden: bionda.alisha(at)gmail.com

Du bist engagiert, ideenreich und möchtest dabei helfen unser Magazin voran zu bringen?
Dann melde dich bei uns.
Wir sind auf der Suche nach zuverlässigen Redakteuren, Lektoren, Rechercheuren, Layoutern, Koordinatoren, Autoren und Künstlern, die ihre selbstverfassten Geschichten, Artikel, Projekte, Werke, Leseproben usw. vorstellen möchten.
Oder möchtest du gerne Rezensionen verfassen? Habe hier ein paar Bücher, die darauf warten gelesen und rezensiert zu werden. Auch habe ich immer wieder Anfragen von Verlagen und privaten Autoren zwecks Rezensionen. Für Nachschub ist also gesorgt.

„SpecFlash“ ist das Magazin für Spekulative Fiktion. Das Themenspektrum reicht von Science Fiction, Fantasy und Horror bis hin zu Mystery, Steampunk, Parapsychologie usw. Es erscheint 4-mal pro Jahr und wird kostenlos als ePaper auf unserer Webseite angeboten.
Schau doch einfach mal in unsere letzte Ausgabe unter http://epaper.specflash.de rein.

Wenn Dich eine Mitarbeit reizt, schicke eine E-Mail an redaktion@specflash.de, dann können wir alles weitere besprechen.

Wir freuen uns auf Dich.

Rainer Schwippl
Chefredakteur


Die neue Ausgabe des SpecFlash Magazins ab sofort Online.
Ihr findet es entweder auf der Homepage über den Menüpunk “ePaper”, oder direkt unter http://epaper.specflash.de

Aus dem Inhalt:
– die Kolumne ARS POETICA von Alisha Bionda
– Kais Bücherdimension hat diesmal VISIONEN von Philip Schwarz
– Kurzgeschichten von Bensonmem, Jan Nieswandt, Andrea Tillmanns und Swantje Juhl
– Stiftung Wahrnehmungstest
– das Spiel „Goblin Prügelparty“
– Artikel „Jenseitswelten“
– und viele tolle Bilder, Gedichte und Buchvorstellungen

Viel Spass beim lesen des Magazins.

Rainer Schwippl
Chefredakteur
http://www.specflash.de

Die neue Ausgabe ist zu 95% fertig. Sieht also gut aus mit dem Veröffentlichungstermin 1.Juli.

Hier als kleiner Vorgeschmack die Titelseite der nächsten Ausgabe, welche am 01.07.2012 erscheint. Das Bild stammt wieder von Crossvalley Smith.

Die neue Ausgabe des SpecFlash Magazins ab sofort Online.
Ihr findet es entweder auf der Homepage über den Menüpunk “ePaper”, oder direkt unter http://epaper.specflash.de

Update: Ausgabe 11 findet ihr unter dem Menüpunkt „Magazin-Archiv“ oder direkt unter http://www.specflash.com/epaper11

Aus dem Inhalt:
– die Kolumne ARS POETICA von Alisha Bionda mit den SF-Reihen DARK WOR(L)DS und ORION 311D
– Kais Bücherdimension diesmal mit dem Evolver Books Verlag und dem Autoren Andreas Winterer
– Interviews mit Crossvalley Smith und Mark O.Fischer
– Kurzgeschichten von Bensonmem, Linda Budinger, Ted Cementary und Holger Bulk
– Stiftung Wahrnehmungstest
– Filmtipps, Rezensionen, Buchvorstellungen, Gedichte und eine Vorschau auf PRÄLUDIUM, dem dritten Teil von HANSEPOLIS
– viele tolle Bilder

Viel Spass beim lesen des Magazins.

Rainer Schwippl
Chefredakteur
http://www.specflash.de

Die neue Ausgabe des SpecFlash Magazins ist fertig und wird pünktlich am Sonntag unter http://epaper.specflash.de erreichbar sein.